FÜR LIEBHABER
VON
BIER.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat
Search here:
  • No products in the cart.

AGB

Home > AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Grundlegende Bestimmungen

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Unternehmen (Belgian Beer Company GmbH) über unserer Internetseite abschlißen.

Verbraucher bezüglich der nachstehenden Regelung ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft abschließen darf.Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts inAusübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2. Informationen zum Vertrags

Gegenstand des Vertrags ist der Verkauf von Waren.

Die Angebote auf unserer Internetseite sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages.

Anfragen zur Erstellung eines Angebots sind für Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein verbindliches Angebot.

Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per Email. Sie haben sicherzustellen, dass die Emailadresse die Sie uns hinterlegt haben, korrekt ist, der Empfang der Emails technich gewährleistet ist und nicht durch einen Spamfilter blockiert wird.

§ 3. Zahlungsarten

Sie könne bequem per Paypal, paydirekt, mit Kreditkarte oder durch Vorkasse bezahlen.

§ 4. Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

Sie können nur ein Zurückbehaltungsrecht in Anspruch nehmen, wenn es sich um Forderungen aus dem selbigen Vertragsverhältnis handelt.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum der Belgian Beer Company!

Wenn Sie Unternehmer sind, gelten folgende Ergänzungen:

Bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderung aus der laufenden Geschäftsbeziehung bleibt die Ware unser Eigentum.

Im ordentlichen Geschäftsgang können Sie die Ware weiterverkaufen, sofern sie bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrags, die Ihnen aus einem Weiterverkauf entstehen, an uns ab, wir nehmen die Abtretung an.

Wenn Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht ordnungsgemäß nachkommen, behalten wir uns vor, die Forderung selbst einzuziehen. § 8. Gewährleistung

1. Es gelten die gesetzlich geregelten Mängelhaftungsrechte.

2. Sie werden als Verbraucher gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, allgemeine Mängel oder Transportschäden zu überprüfen und uns, sowie dem Spediteur etwaige Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat es keine Auswirkungen auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

3. Für Unternehmer gelten Abweichungen vorstehenden Gewährleistungsregelungen:

a: Für die Beschaffenheit der Sache gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.

b: Für den Fall dass Mängel vorliegen, gewährleisten wir Nachbesserung oder Nachlieferungen. Wenn die Mängelbeseitigung fehlschlägt, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder gänzlich vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweiten versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Im Falle einer Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der ware entspricht.

c: Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

Eine Verkürzung der Frist gilt nicht:

  • für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens,
  • des Körpers oder der Gesundheit und bei vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten sonstigenSchäden;
  • soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die beschaffenheit der sache übernommen haben;
  • bei sachen, die entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet
  • worden sind und dessen Mangelhaftigkeit verursacht haben:
  • bei gesetzlichen Rückgriffsansprüchen, die Sie im Zusammenhang mit mängelrechten gegen uns haben.

§ 9. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

  1. Es gilt das deutsche Recht. Bei Verbrauchern gilt diese rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingenden bestimmungen des rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).
  2. Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
  1. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

§ 10. Jugendschutz

  1. Beim verkauf von Ware, die den Regelungen des Jugendschutzgesetzes unterfällt, gehen wir nur vertragsbeziehungen mit Kunden ein, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben. Auf bestehende Altersbeschränkungen wird in der jeweilligen Artikelbeschreibung hingewiesen.
  2. Sie versichern mit absenden Ihrer Bestellung, das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht zu haben. Und dass Ihre Angaben bezüglich Ihres Namens und Ihrer adresse richtig sind. Sioe sind verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder solche von Ihnen zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte Personen, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben, die Ware in Empfang nehmen.
  3. Soweit wir aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet sind, eine Alterskontrolle vorzunehmen, weisen wir den mit der Lieferung beauftragten Logistikdienstleister an, die Lieferung nur an Personen zu übergeben, die das gesetzlich vorgeschriebene mindestalter erreicht haben und sich im Zweifelsfall den Personalausweis der die Ware in Empfang nehmenden Person zur Alterskontrolle vorzeigen zu lassen.
  4. Soweit wir über das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter hinausgehend in der jeweiliigen Artikelbeschreibung ausweisen, dass Sie für den Kauf der Ware das 18. Lebensjahr vollendet haben müssen., gelten vorstehehnde Absätze 1-3 mit der Maßgabe, dass anstelle des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestalters Volljährigkeit vorliegen muss.

§ 11. Kundeninformationen

  1. Identität des Verkäufers

Belgian Beer Company GmbH

Inhaber: Peter van den Berg

Rudolf-Diesel-Straße 19

52525 Heinsberg

Deutschland

Telefon: +49(0)2452-976 387 7

Email: info@belgianbeercompany.de

Alternative Streitbeilegung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.

  1. Informationen und Zustandekommen des Vertrages

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und

Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe der Regelungen

Zustandekommen des Vertrages“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

  1. Vertragssprache, Vertragstextspeicherunga). Vertragssprache ist deutsch.

b). Bei Angebotsfragen außerhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle

Vertragsdaten im rahmen einens verbindlichen Angebotes in Textform

übersandt, z.B. per Email, welche Sie ausdrucken oder elektronisch speichern

können.

    1. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

Die wesentlichen merkmale der Ware und/oder Diensrtleistung finden sich im jeweilligen Angebot.

  1. Preise & Zahlungsmodalitäten
    1. Die in den jeweilligen Angeboten angeführten preise sowie die Versandkosten stellen.Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich alle anfallenden steuern.
    1. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten.

Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer

Internetpräsenz oder im jeweilligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des

Bestellvorgangs gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu

tragen , soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

    1. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiliigen Angebot angewiesen.
    1. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angeegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.
  1. Lieferbedingungen

Soweit Sie Verbraucher sind, ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen

Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der

Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon,

ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt.

Dies gilt nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes

Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte

Person beauftragt haben.

Wenn Sie Unternehmer sind, erfolgt die Lieferung & Versendung auf Ihre

eigene Gefahr!

 

 


§ 8. Gesetzliches Mängelhaftungsrechte

Die Mängelhaftung richtet sich nach der Regelung „Gewährleistung“ in

unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil 1).

0

Bestätigen Sie ihr Alter

Sind Sie mindestens 18 Jahre alt?


In Deutschland sind stark alkoholische Getränke nur für Personen ab 18 Jahren zugänglich. Jedoch ist das Konsumieren von Bier Personen ab 16 Jahren gestattet.